Jeder, der mitmacht, drückt den Preis!

Sammeleinkauf für SMS

Wir bündeln das SMS-Versandvolumen von Ihnen, anderen Unternehmen und uns.
So erzielen wir gemeinsame günstigere Einkaufspreise für SMS.

Gemeinsam profitieren, dabei jedoch unabhängig bleiben.

Gemeinsam mehr (Verhandlungs-)Spielraum

Die Preise für SMS (fully-featured: variable Absenderkennung, Delivery Report, …)  – gerade in deutsche Mobilfunknetze über Direktanbindungen – bieten, wie Ihnen auch bekannt, durch die recht starren Preise der Netzbetreiber, wenig Spielraum. Es ist und bleibt ein Massengeschäft, bei dem jeder von uns um Zehntel Cent feilscht – in der Regel abhängig vom jeweils eigenen Versandvolumen.

Daher unser Vorschlag: Schließen wir uns zusammen und profitieren im Einkauf vom gemeinsam höheren Versandvolumen – bei einem Maximum an Qualität für unsere Kunden.

Unabhängig bleiben

Sollten wir Ihnen einen interessanten neuen Partner aufzeigen können, binden Sie sich selbst an diesen an und betreiben weiterhin Ihr Geschäft mit Ihren Kunden unabhängig von uns – wie auch wir uns selbst anbinden und unser Geschäft weiterhin unabhängig von Ihnen abwickeln werden.

Denn alles andere führt zu unnötigen Reibungsverluste bei Zustellgeschwindigkeit und Co., unnötigen zusätzlichen Fehlerquellen, vermeidbaren Kosten (durch die Bereitstellung der selben Technik, des selben Supports), …

So gehen wir vor

Sie füllen den Fragebogen bitte bis zum 30.04.2019 aus

Bitte füllen Sie den unten bereitgestellten Fragebogen bis zum 30.04.2019 möglichst vollständig aus und lassen uns diesen bitte per E-Mail oder auf dem Postweg zukommen.

Je mehr Unternehmen sich beteiligen, desto größer ist die Chance, günstigere SMS-Preise für alle zu erzielen.

Wir holen Angebote ein und werten diese aus

Wir reichen das Gesamtvolumen aller Interessenten an ausgewählte Anbieter weiter und werten die Angebote aus.

(Die Anbieter erhalten keine persönlichen Daten sondern ausschließlich das Gesamtvolumen an SMS pro Land und Netz.)

Sie erhalten ein Angebot und die direkten Kontaktdaten

Alle Interessenten erhalten spätestens am 15.05.2019 mindestens ein Angebot samt der Kontaktdaten eines persönlichen Ansprechpartners beim Anbieter per E-Mail.

Jeder Interessent entscheidet unabhängig, ob der Anbieter für ihn in Frage kommt und nimmt bei Interesse direkt Kontakt zu diesem auf.

Die Kriterien

Wir stellen klare Anforderungen an in Frage kommende Anbieter – schließlich gehen wir bei unseren eigenen Produkten und Dienstleistungen auch keine Kompromisse ein.

Anbieter

  • Standort der Server vorzugsweise in Deutschland (mindestens: innerhalb der EU)
  • idealerweise: Tier 1 A2P SMS Messaging Vendor
  • 7×24 E-Mail Support

Direktanbindungen an:

  • mindestens: deutsche Netzbetreiber
  • idealerweise: über 200 weitere Netzbetreiber weltweit

SMS

  • variable Absenderkennung (numerisch und alphanumerisch)
  • extrem schnelle Zustellung
  • Delivery Report (DLR) / Zustellbestätigung
  • SMS in deutsche Netze: ausschließlich über Direktanbindung

Schnittstellen

  • SMPP und/oder UCP-EMI
  • HTTP(S)-Api
  • Redundant ausgelegte Systeme

Interesse?

Den Fragebogen können Sie hier herunterladen. Füllen Sie diesen bitte möglichst vollständig aus und lassen ihn uns bis zum 30.04.2019 per E-Mail oder auf dem Postweg zukommen.

Über uns

Die 160 Zeichen einer SMS, Lösungen für Terminerinnerung sowie Alarmierung, Software-Entwicklung und Kooperationen sind Teile unserer Leidenschaft.

16 Jahre Erfahrung im Bereich mobile messaging, ergänzende (web-basierte) SMS-Terminerinnerungslösungen als „White Label“-Anwendungen für verschiedene Praxis-Management-Systeme seit über 14 Jahren, Bereitstellung von Alarmierungs-Systemen für über 1.000 Feuerwehren und andere zeitkritische Anwendungen (Fahrstühle, technische Anlagen), …

Das sind wir – Gordon Seipold & das 3steps2web-Team